2019-08-09

Tag 13 - Hallo Ennigerloh! Hallo Ennigerloh!

Um 6.30 Uhr klingelte schon der Wecker unserer Leiter. Nicht viel später klingelte auch die Glocke zum Wecken, denn bis spätestens 8 Uhr mussten alle Sachen auf dem LKW sein. Nachdem wir unsere Kochfrauen, die uns in den vergangenen zwei Wochen die ganze Zeit mit super leckerem Essen versorgt haben, verabschiedet haben, machten wir uns ans verspätete Frühstück. Anschließend haben wir unsere Zimmer gereinigt. Während einige Leiter das restliche Lager aufgeräumt haben, sind wir mit den anderen Leitern zum Deich gegangen. Dort haben wir eine Menge an Fotos gemacht sowie Spiele gespielt. Da es dann jedoch nochmal anfing zu regnen sind wir zurück ins Lager gegangen und haben noch ein Hörspiel gehört. Danach stand auch schon der Bus vor dem Lager, der uns zum Fähranleger brachte. Im Bus Richtig Ennigerloh haben wir größtenteils geschlafen oder aufmerksam einen Film verfolgt. In Ennigerloh angekommen, freuten wir uns unsere Familie und Freunde wieder in die Arme zu nehmen. Abschließend ist zu sagen, dass es (mal wieder) ein hammer-geiles Ferienlager 2019 war. Wir waren eine echt super Gruppe! Besonderen Dank möchten wir allen Helfern aussprechen. Ganz viele Personen arbeiten daran, dass das Lager so erfolgreich ist! Vielen vielen Dank an Andrea, Margit und Elke für das super leckere Essen, vielen Dank an die LKW-Fahrer Ingo, Christoph, Heinz und Michael und an unsere Sponsoren. Natürlich auch einen großen Dank an unsere Leiter sowie Johannes für die Lagerleitung! Es war einfach mega!!!

Bilder aus dem Lager: